Gemeinsam für ein gesundes leben.

Gemüse und Obst von der Sonnenseite des Leithabergs


Wir lieben, was wir tun. Von der Aubergine bis zum Zucchini produzieren wir Gemüse mit viel Handarbeit im Freiland zum Teil ganzjährig. Unsere Produkte werden ganzjährig nur in der Region verkauft - Wochenmarkt, Zustellung, Gesundes Kisterl, Gastronomie und Einzelhandel.

 

Euer Johannes Neuberger


Aus aktuellem Anlass:


KW 48

Der Wochenmarkt findet in gewohnter Weise statt. Ich stehe mit meinem Stand gegenüber dem Rathaus, direkt vor der ehem. Drogerie Haenlein. Bitte Mundschutz mitnehmen und den notwendigen Meterabstand einhalten, da es sich um eine „Veranstaltung“ im Freien handelt. Es wird entsprechend kontrolliert.

 

Zustellungen finden zu den gewohnten Zeiten auch weiterhin auf jeden Fall statt – zumindest so lang ich gesund bin. (Ich bemüh mich…)

Die ersten frostigen Nächte haben wir hinter uns, das verkleinert mein Produktsortiment um das exotische Fruchtgemüse. Paprika und Zucchini gibt es noch beschränkt auf Lager, Kürbis ist noch in großen Mengen vorhanden. Das Kisterl bleibt also noch abwechslungsreich.

 

Bei Mailempfängern, bei denen mein Newsletter im Spamordner landet, bitte als „Kein Spam“ markieren, da ich ansonsten in einem halben Jahr wieder keine Mails an bestimmte Adressen verschicken kann.  Nach dem 3., 4. Mal landen meine Mails dann automatisch im Posteingang. Das gilt vor allem für Adressen bzw. Nutzern von  @bkf.at, @bnet.at., @kabelplus.at, @chello.at @hotmail.com., @yahoo




KW 47

Der Wochenmarkt findet ab jetzt im unteren Teil der Fußgängerzone statt.

Ich stehe mit meinem großen Stand vor der ehemaligen Drogerie Haenlein - gegenüber vom Rathaus.

 


KW 47

Zuerst mal eine große Bitte:

Bei Mailempfängern, bei denen mein Newsletter im Spamordner landet, bitte als „Kein Spam“ markieren, da ich ansonsten in einem halben Jahr wieder keine Mails an bestimmte Adressen verschicken kann.  Nach dem 3., 4. Mal landen meine Mails dann automatisch im Posteingang. Das gilt vor allem für Adressen bzw. Nutzern von  @bkf.at, @bnet.at., @kabelplus.at, @chello.at @hotmail.com., @yahoo

 

Leider steht uns in den nächsten Wochen wieder ein unumgänglicher Lockdown bevor.

Zustellungen finden zu den gewohnten Zeiten auch weiterhin auf jeden Fall statt – zumindest solang ich gesund bin. ( ich bemüh mich…) Nach derzeitigem Wissensstand bleibt auch der Wochenmarkt geöffnet. Sollte sich kurzfristig etwas ändern, werde ich euch verständigen.

 

Am Betrieb tut sich auch einiges:

Die Lager füllen sich, auf und in den  Feldern stehen ausreichend Wintergemüse und wir können endlich die Erdäpfelernte fortsetzen, weil die Böden allmählich trockener werden.

Die weiteren Aussaaten für die Frühjahrs ernte möchte ich auch mit nächster Woche fortsetzen.   

 

Ich wünsche allen vor allem Eltern mit schulpflichtigen Kindern für die nächsten Tage viel Ausdauer und Gesundheit.


KW 45

Es stehen uns wieder eingeschränkte und für einige wieder harte Zeiten bevor. Leider sehe ich persönlich in den nächsten Monaten kein Licht am Ende des Tunnels.

 

Jedenfalls stelle ich selbstverständlich weiter in gewohnter Weise zu. Nach heutigem Wissensstand findet der Wochenmarkt auch statt. Sollte sich diesbezüglich etwas ändern, gebe ich kurzfristig bescheid.

 

Den Abhof-Verkauf in der alten Form wird es in naher Zukunft nicht mehr geben.

Sollte jemand doch etwas benötigen, bitte mich per Mail oder SMS kontaktieren, die Bestellung durchgeben und den Tag der Abholung bekanntgeben.

Wir richten die Waren her und plazieren sie im Hof am Tisch, wo sie kontkatlos abgeholt werden können. Name und Preis stehen darauf.

 

Bezahlung bitte in die mit Wechselgeld bereitgestellte Kassa oder Überweisung.

 

Ich kann derzeit wieder nicht allen den Newsletter zustellen, mein Provider arbeitet an der Behebung des Problems.


KW 44

Ich bin wieder zurück gesund und voller Tatendrang, gestärkt von der abruzzischen Sonne und Meeresluft

 

Freue mich wieder auf die Zustellungen und den Wochenmarkt.

 

Die Olivenernte war heuer aufgrund des für Oliven kalten Mai und Juni nicht besonders und auch der Ölertrag unterdurchschnittlich, dafür ist die Qualität wieder sehr hochwertig und zum Verkauf bereit.

 

 

Und hier bei uns hat neben Chinakohl auch die Kohlsprossensaison begonnen.



KW 39

 

Da ich immer wieder gefragt werde, wann denn der Abhof-Verkauf wieder beginnt, folgende Info:

 

Den Abhof-Verkauf in der alten Form wird es in naher Zukunft nicht mehr geben.

Sollte jemand doch etwas benötigen, bitte mich per Mail oder SMS kontaktieren, die Bestellung durchgeben und den Tag der Abholung bekanntgeben.

Wir richten die Waren her und platzieren sie im Hof am Tisch, wo sie kontaktlos abgeholt werden können. Name und Preis stehen darauf.

Bezahlung bitte in die mit Wechselgeld bereitgestellte Kassa oder Überweisung.




Bis auf weiteres:

 

Wochenmarkt in Eisenstadt: Freitags von 6.30 bis 12.00 Uhr (Zufahrt bis 9.30 für Ladetätigkeiten möglich)

"Order an Carry" das Service für die Zukunft am Wochenmarkt:

 

Der Kunde packt seine vorbereitete Bestellung auf einem eigenen Tisch in Ruhe ein.

Rechnungsbetrag ist beigelegt.

Barzahlung oder Überweisung sind möglich

keine Wartezeit

Ich benötige bloß die Bestellliste bis Donnerstag abend per mail oder sms.

 

Neukunden für das Kisterl bitte über das Bestellformular anmelden.

 

Kein Abhof-Verkauf Da ich derzeit viel mit Zustellungen beschäftigt bin und am Feld viel zu tun ist, bleibt der Abhof-Verkauf vorerst geschlossen. Ich bitte um Verständnis.