Gemeinsam für ein gesundes leben.

Gemüse und Obst von der Sonnenseite des Leithabergs


Wir lieben, was wir tun. Von der Aubergine bis zum Zucchini produzieren wir Gemüse mit viel Handarbeit im Freiland zum Teil ganzjährig. Unsere Produkte werden ganzjährig nur in der Region verkauft - Wochenmarkt, Zustellung, Gesundes Kisterl, Gastronomie und Einzelhandel.

 

Euer Johannes Neuberger


Aus aktuellem Anlass:


KW 42

Die Oliven wollen geerntet werden, daher bin ich von Sonntag, 18.10 bis Montag, 26.10 in den Abruzzen in Italien.

Diesen Samstag erfolgen die letzten Zustellungen und dann erst am Dienstag 27.10. 

In dieser Zeit bin ich auch nicht am Wochenmarkt.

 

 

Paradeiser und Fisolen gibt es nur mehr Restmengen.

 

 

Bei den Zucchini hab ich kleine und mittlere zum Grillen bzw. große zum Verarbeiten und Füllen.


KW 39

 

Da ich immer wieder gefragt werde, wann denn der Abhof-Verkauf wieder beginnt, folgende Info:

 

Den Abhof-Verkauf in der alten Form wird es in naher Zukunft nicht mehr geben.

Sollte jemand doch etwas benötigen, bitte mich per Mail oder SMS kontaktieren, die Bestellung durchgeben und den Tag der Abholung bekanntgeben.

Wir richten die Waren her und platzieren sie im Hof am Tisch, wo sie kontaktlos abgeholt werden können. Name und Preis stehen darauf.

Bezahlung bitte in die mit Wechselgeld bereitgestellte Kassa oder Überweisung.


KW 38

 

Zwei turbulente Wochen habe ich quasi hinter mir:

Die Tage werden deutlich kürzer

morgens ist es draußen noch sehr feucht und tagsüber haben wir Hochsommer

 

aber:

irgendwann dazwischen soll dazwischen unter günstigen Umständen das Gemüse geerntet werden

derzeit kein leichtes Unterfangen eher abenteuerlich, wenn Karfiol oder Blattgemüse innerhalb weniger Stunden zu Kompost werden.

 

Manche Kisterlabonnenten haben all diese Wehwechen auch zu spüren bekommen.

 

 

Diese Woche sollten die Zustellungen wieder zeitgerecht erfolgen, beim Gemüse hoffen wir das Beste... 


KW 31

 

Es sieht so aus, dass der Sommer endlich da ist:
Die ersten Paradeiser sind da und auch der Paprika beginnt, wenn auch zögerlich zu reifen.
Bitte bei den Fisolen angeben ob gelb oder grün gewünscht wird, danke im eigenen Interesse.
Bei den Zucchini hab ich kleine und mittlere zum Grillen bzw. große zum Verarbeiten und Füllen
Marillen hab ich nur mehr diese Woche. 

KW 29

 

Wir sind beim Gemüse in etwa 2 Wochen hinten an. Das liegt am kühlen Mai und Juni. Dafür kann sich das verkaufsfertige Gemüse sehen lassen und ertragreich ist es heuer obendrein:

Die Produktpalette beginnt sich auf den Sommer umzustellen:

Melanzani, Zucchini Feldgurken, Gemüsekürbis, Marillen...

Paprika und Paradeiser aus dem Freiland brauchen noch ein bissi

 

Bitte bei den Fisolen angeben ob gelb oder grün gewünscht wird, danke im eigenen Interesse

 

Sollte jemand Marillen zum Verarbeiten benötigen bitte melden, soferne nicht schon getan - es gibt heuer leider etwas weniger als in den vergangenen Jahr.

 

"Order an Carry" funktioniert  am Wochenmarkt in Eisenstadt einwandfrei. Wir werden das Service auch in Zukunft beibehalten.

Die Vorteile sind klar:

Der Kunde kann die vorbereitete Ware auf einem eigenen Tisch in Ruhe einpacken.

Rechnungsbetrag ist beigelegt

Barzahlung oder Überweisung möglich

keine Wartezeit

 

Ich benötige die Bestellliste bis Donnerstag abend per mail oder sms.

 


Bis auf weiteres:

 

Wochenmarkt in Eisenstadt: Freitags von 6.30 bis 12.00 Uhr (Zufahrt bis 9.30 für Ladetätigkeiten möglich)

"Order an Carry" das Service für die Zukunft am Wochenmarkt:

 

Der Kunde packt seine vorbereitete Bestellung auf einem eigenen Tisch in Ruhe ein.

Rechnungsbetrag ist beigelegt.

Barzahlung oder Überweisung sind möglich

keine Wartezeit

Ich benötige bloß die Bestellliste bis Donnerstag abend per mail oder sms.

 

Neukunden für das Kisterl bitte über das Bestellformular anmelden.

 

Kein Abhof-Verkauf Da ich derzeit viel mit Zustellungen beschäftigt bin und am Feld viel zu tun ist, bleibt der Abhof-Verkauf vorerst geschlossen. Ich bitte um Verständnis.