Gemeinsam für ein gesundes leben.

Gemüse und Obst von der Sonnenseite des Leithabergs


Wir lieben, was wir tun. Von der Aubergine bis zum Zucchini produzieren wir Gemüse mit viel Handarbeit im Freiland zum Teil ganzjährig. Unsere Produkte werden ganzjährig nur in der Region verkauft - Abhof, Wochenmarkt, Zustellung, Gesundes Kisterl, Gastronomie und Einzelhandel.

 

Euer Johannes Neuberger


Aus aktuellem Anlass:


KW 22

 

Da mich bereits viele fragen:

Ja, es wird ab den kommenden Wochen geben:

Zucchini

Paprika

Melanzani

Paradeiser 

Gurken

 

Im Freiland sollte Fruchtgemüse erst nach den Eisheiligen ausgesetzt werden, da die Gefahr von Spätfrost groß ist. Fruchtgemüse aus dem Inland, das derzeit erhältlich ist, stammt aus unter Glas oder Plastik.

Etwas besonderes stellen Paprikapflanzen dar:

 

Sie brauchen eine Tagesdurchschnitttemperatur von mindestens 17 Grad, da sie sich ansonsten zurückbilden und über die gesamte Saison keine ordentlichen Früchte mehr bilden.


KW 20

 

 

"Order an Carry" hat am Freitag am Wochenmarkt einwandfrei funktioniert. Wir werden das Service auch in Zukunft beibehalten.

Die Vorteile sind klar:

Der Kunde kann die vorbereitete Ware auf einem eigenen Tisch in Ruhe einpacken.

Rechnungsbetrag ist beigelegt

Barzahlung oder Überweisung sind möglich

keine Wartezeit

Ich benötige bloß die Bestellliste bis Donnerstag abend per mail oder sms.

 

 

Aufgrund des großen Andranges am Markt haben wir vorbereitete Ware nachliefern müssen, sodass wir für die Kisterl in Eisenstadt am Wochenende nachernten mussten. Damit ist es wiedermal zu Zustellverzögerungen gekommen. Diesmal werden wir gerüstet sein.


KW 19

 

Am Freitag 8. Mai bin ich wieder am Wochenmarkt in Eisenstadt. Ja er geht mir schon ab   

 

Es besteht die Möglichkeit vorab zu bestellen und die Waren vom Markt ohne Wartezeit einfach mitzunehmen nach dem Motto "Order an Carry".

Bestellungen bitte bis Donnerstag abend per mail oder SMS.

Wir werden mindestens zu zweit stehen.  Einer wird für die Vorbestellungen zuständig sein. Wer nicht bar zahlen möchte, kann natürlich auch überweisen.

 

Zustellungen bleiben selbstverständlich aufrecht.

 

 


 

Mail  KW 18

Mir geht es gut und bin gesund, leider hat der Tag nur 24 Stunden.
Ich möchte mich für die Lieferverzögerungen bzw. nicht erfolgten Zustellungen entschuldigen. Ich war am Wochenende mit meinen Pflanzen am Feld beschäftigt, da diese mittlerweile die Trockenheit zu spüren bekommen.
Meine Emails sollten wieder alle erhalten, weil ich seit gestern "whitelisted" bin.
Am Freitag, 1. Mai  stelle ich zu.
Ab 8. Mai bin ich wieder am Wochenmarkt in Eisenstadt.

Meine Bankdaten:
Johannes Neuberger
AT 50 3300 0000 0030 1770

 
als Betreff die KW der Zustellung angeben.
Bei Beträgen unter € 15,00 zustellungen zusammenfassen
Wer den Newsletter erhalten möchte, muss sich bitte seperat melden, ein Kisterlabo bedeutet nicht automatisch mein Wochenmail zu erhalten. 
DANKE 
lg
 
johannes

Meine Emails werden zur Zeit von einigen Mailadressen blockiert, d.h. sie kommen bei den Empfängern nicht an. Aus diesem Grund hier meine Newsletter zum Nachlesen:

Mail  KW 17

Meine Bankdaten:
Johannes Neuberger
AT 50 3300 0000 0030 1770

 
als Betreff die KW der Zustellung angeben.
Bei Beträgen unter € 15,00 Zustellungen zusammenfassen
 
Ab 8.Mai bin ich wieder am Wochenmarkt in Eisenstadt.
 
Der Abhof- Verkauf bleibt bis auf weiteres eingestellt.
Eisenstadt ist in Liefergebiete eingeteilt. Innerhalb dieser Gebiete sind die Kisterlabonnenten vorrangig. Sollte ich für individuelle Besteller zu wenig Ware zur Verfügung haben, weil nicht mehr vorhanden, noch nicht geerntet oder im Lager, erfolgt die Zustellung erst am Montag.
Für das Wochenende kann ich für Eisenstädter individuelle Bestellungen nur bis Donnerstag abend berücksichtigen. Bitte rechtzeitig bestellen (sms oder mail)
Eier bleiben nach wie vor Mangelware, da ich erst  eine neue Herde Junghendl erhalte. 
Bitte kein Geld im voraus überweisen. Für die Kisterl gibt es Ende des Monats eine Sammelrechnung, die beigelegt ist, diesen Betrag nach Erhalt überweisen - DANKE
  
Wie ihr mir helfen könnt? -  Das funktioniert mittlerweile bei den allermeisten sehr gut:

- Leergut und Geld bereithalten. 
- Wenn ich jemanden bitte, einem anderen Haushalt (Familie oder Nachbarn) etwas auszurichten, bitte tunlichst gleich.
- hin und wieder eine kleine Flasche Bier täte mir ganz gut (Danke an alle, die mich bisher versorgt haben)
Wer auf diesen Verteiler möchte, muss sich bitte seperat melden, ein Kisterlabo bedeutet nicht automatisch mein Wochenmail zu erhalten
Alles Gute 
Johannes
_________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

Mail  KW 16

Meine Bankdaten:
Johannes Neuberger
AT 50 3300 0000 0030 1770

 
als Betreff die KW der Zustellung angeben.
Bei Beträgen unter € 15,00 zustellungen zusammenfassen
Die Mails von den Vorwochen können direkt unterhalb nachgelesen werden:
Ja, die paar Stunden Ostern haben auch mir gut getan 
Am Freitag wird der Wochenmarkt in Eisenstadt wieder geöffnet mit Sicherheitsabstand, Mundmaske usw...
Aus mehreren Überlegungen heraus werde ich noch nicht teilnehmen und stelle weiterhin kontaktlos wie bisher zu.
Neukunden bitte über das Bestellformular anmelden. Ich erhält auf jeden Fall eine Antwort.
Eisenstadt ist in Liefergebiete eingeteilt. Innerhalb dieser Gebiete sind die Kisterlabonnenten vorrangig. Sollte ich für individuelle Besteller zu wenig Ware zur Verfügung haben, weil nicht mehr vorhanden, noch nicht geerntet oder im Lager, erfolgt die Zustellung erst am Montag.
Für das Wochenende kann ich für Eisenstädter individuelle Bestellungen nur bis Donnerstag abend berücksichtigen. Bitte rechtzeitig bestellen (sms oder mail)
Eier bleiben nach wie vor Mangelware, da ich erst  eine neue Herde Junghendl erhalte. 
Bitte kein Geld im voraus überweisen. Für die Kisterl gibt es Ende des Monats eine Sammelrechnung, die beigelegt ist, diesen Betrag nach Erhalt überweisen - DANKE
  
Wie ihr mir helfen könnt? -  Das funktioniert mittlerweile bei den allermeisten sehr gut:

- Leergut und Geld bereithalten. 
- Wenn ich jemanden bitte, einem anderen Haushalt (Familie oder Nachbarn) etwas auszurichten, bitte tunlichst gleich.
- hin und wieder eine kleine Flasche Bier täte mir ganz gut (Danke an alle, die mich bisher versorgt haben)
Wer auf diesen Verteiler möchte, muss sich bitte seperat melden, ein Kisterlabo bedeutet nicht automatisch mein Wochenmail zu erhalten. 
DANKE 
lg 
johannes

Mail KW 15

 

Meine Bankdaten:
Johannes Neuberger
AT 50 3300 0000 0030 1770
 
als Betreff die KW der Zustellung angeben.
Bei Beträgen unter € 15,00 Zustellungen zusammenfassen
 
 
Zu den Zustellungen:  
Ich stelle das gesamte Osterwochenende zu. Sollte ich am Samstag nicht fertig werden, dann auch am Ostersonntag. 
Gemeinden im Bezirk werden an jenen Tagen zugestellt, wie letzte Woche und das bleibt auch so.
 
Eisenstadt ist in Liefergebiete eingeteilt. Innerhalb dieser Gebiete sind Kisterlabonnenten vorrangig. Sollte ich für individuelle Besteller zu wenig Ware zur Verfügung haben, weil nicht mehr vorhanden, noch nicht geerntet oder im Lager, erfolgt die Zustellung erst am Montag.
Für das Wochenende kann ich für Eisenstädter individuelle Bestellungen nur bis Donnerstag Abend berücksichtigen. Bitte rechtzeitig bestellen (sms oder mail) 
 
Eier bleiben bis nach Ostern Mangelware, da ich erst dann eine neue Herde Junghendl erhalte. 
 
Ach ja, da gibt es noch was besonderes:
Viele Kisterlkunden bitten mich, sie mit Kraut, Kohl und Rüben zu verschonen. Ich weiß, es ist nicht jedermanns Sache, aber es ist heimisch und nordisches Wikingeressen hat noch niemandem geschadet. Sucht mal bei Google unter norwegische Restaurants  (z.B. https://www.restaurant-kontrast.no/ )und seht euch deren Speisekarten an, da wird den ganzen Winter nichts anderes angeboten aber mit viel Raffinesse. 
Und ja in 2 bis 3 Wochen wird es besser - versprochen.
 
Wie ihr mir helfen könnt? -  Das funktioniert mittlerweile bei den allermeisten sehr gut:

- Leergut und Geld bereithalten. Bargeld ist nichts böses. Es geht nur darum, dass beim Bargeldzahlen am Marktstand, im Geschäft unweigerlich ein Abstand von unter 1 Meter entsteht. Übrigens kann das auch beim Kartenzahlen passieren. Es ist nicht notwendig Geld in Kuverts oder sonstwo zu verpacken, weil das Verpackungsmaterial viel öfter angegriffen wird als Geld, das auch Platz im oder unterm Kisterl bzw. in der Eierschachtel hat.
 
- Wenn ich jemanden bitte, einem anderen Haushalt (Familie oder Nachbarn) etwas auszurichten, bitte tunlichst gleich.
 
- hin und wieder eine kleine Flasche Bier täte mir ganz gut (Danke an alle, die mich bisher versorgt haben)
 
 DANKE 
 
Und eine große Bitte für diese Woche und für die Osterfeiertage: Bleibt zu hause, haltet Abstand zu eurer größeren Familie! Wenn wir den Zahlen trauen dürfen, dann sieht es in Österreich echt gut aus. Wir können später alles umso intensiver nachholen.
 
Ansonsten wünsche ich allen Gesundheit und Ausdauer und ein nettes Osterfest im Kreise der engsten Familie
lg 
johannes
Mail KW 14
Wie viele bemerkt haben, stelle ich nicht mehr zu den gewohnten Zeiten zu. Ich habe Eisenstadt in Liefergebiete eingeteilt um nicht 2 bis 3x pro Wochenende in dieselben Strassen zu fahren. 
Sollte ich am Samstagabend nicht fertig werden, stelle ich am Sonntag in der früh zu. (Bitte Leergut draußen stehen lassen, ev. mit Stein beschweren)
Ich werde auch am Osterwochenende zustellen. 
Eier bleiben bis nach Ostern Mangelware, da ich erst dann eine neue Herde Junghendl erhalte. 
 
 
Wie ihr mir helfen könnt?
Leergut und Geld bereithalten. Es ist nicht notwendig das Geld in Kuverts oder sonstwo zu verpacken, weil das Verpackungsmaterial viel öfter angegriffen wird als das Geld, das auch Platz im oder unterm Kisterl bzw. in der Eierschachtel hat.
 
Wenn ich jemanden bitte, einem anderen Haushalt (Familie oder Nachbarn) etwas auszurichten, bitte tunlichst gleich.
 
- hin und wieder eine kleine Flasche Bier täte mir ganz gut
 
Unten stehend nochmals das Mail von letzter Woche für alle, die neu in meinem Verteiler sind.
 
                                                                            DANKE  
Ansonsten wünsche ich allen Gesundheit und Ausdauer - auch das Schlimmste hat mal eine Ende!
 
lg 
 
johannes
 
 
 Mail KW 13
Bitte den Text aufmerksam lesen, ihr habt Zeit genug
 
 vorweg: bitte keine Werbungen mehr - ich nehme keine Neukunden an (Warteliste)
 
Bitte Bestellungen soweit möglich per Mail oder SMS - Anrufe nur in dringenden Fällen.(Bestellungen am Telefon kosten mir Zeit)
Sollte ich nicht am Telefon abheben - ich rufe zurück - versprochen! 
 
 
Sollte ein bestehender Kunde unter Quarantäne sein, bitte melden - wir finden eine Lösung!
 
 
Bitte besonnen bestellen, nachdenken was gebraucht wird und eine Bestellung pro Woche und Haushalt. Bei den Eiern muss ich zurückfahren. Ich gebe maximal die gewohnte Menge ab - also bitte Alternativen überlegen.
 
Mein Leergeschirr am Zustelltag am bewährten Abstellplatz ablegen. Ich brauche die Kisterl und Eierschachteln zurück.
Barzahler bitte das Geld unter die Kisterl oder in die Eierschachtel. Kisterlabonnenten gilt weiterhin die Monatsabrechnung!
 
Für alle anderen Bestellungen gilt Überweisung: (in jeder Lieferung findet ihr den Betrag)
 
Meine Bankdaten:
Johannes Neuberger
AT 50 3300 0000 0030 1770
 
als Betreff die KW der Zustellung angeben.
Bei Beträgen unter € 10, Zustellungen zusammenfassen.
  
Auch ich muss mit der Situation neu umgehen lernen und sowohl Fahrten und Zeiten vernünftig einteilen. Ich bitte um etwas Geduld falls es mal nicht zur gewohnten Zeit klappt.
lg Johannes

Bis auf weiteres:

 

Wochenmarkt in Eisenstadt

Kein Abhof-Verkauf Da ich derzeit viel mit Zustellungen beschäftigt bin und am Feld viel zu tun ist, bleibt der Abhof-Verkauf vorerst geschlossen. Ich bitte um Verständnis.

Neukunden für das Kisterl bitte über das Bestellformular anmelden.